Lónyay utca ( Budapest )

Es wäre einfacher gewesen, auf dem Kálvin tér nach dem Wechsel der Strassenseite den direkten Weg über die sonnig-heisse Vámház körút zu wählen, um zum geparkten Auto in der Seitenstrasse neben der Grossen Markthalle Nagy Vásárcsarnok zu gelangen, aber neugieriger machte mich eine schattige Seitenstrasse, die Lónyay utca :

 

Dorthin verirren sich wohl nicht so viele Touristen, weil die Lónyay utca „nur eine Strasse“ ist, mit Wohnungen, Schulgebäuden, kleinen Geschäften – sie liegt im Schatten touristisch interessanterer Punkte, wie der Donau, der Grossen Markthalle und verschiedener Museen, die zu erreichen man andere Strecken wählen würde.
Die Lónyay utca bot Schatten – um diese heisse, frühe Nachmittagsstunde sehr angenehm – und einige Ansichten von rund hundertjährigen und stilistisch verschiedenen Gebäuden, und so war es verlockend, auch ein weiteres Mal nicht abzubiegen, als bei einem Blick durch die Gönczy Pál utca die Seite der Zentralen Markthalle Központi Vásárcsarnok an der Pipa utca sichtbar wurde, sondern dem Strassenverlauf weiter zu folgen, bis zur Mátyás utca, um noch einmal in Erfahrung zu bringen, wie es hinter der Markthalle aussah. Die Bilder dazu kommen im nächsten Beitrag. Diese Fotos sind vom frühen Nachmittag des 11. Juli 2017 in Budapest, Ungarn, und unten ist noch einmal ein Screenshot mit dem eingezeichneten Weg vom Kálvin tér, wo man die Kirche erkennen kann, bis zur Ecke Mátyás utca / Imre utca, dem letzten Foto.

 

Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie und den Screenshot im Beitrag anklicken.

Advertisements

7 Gedanken zu “Lónyay utca ( Budapest )

  1. Es ist schön, auch mal abseitige Straßen zu entdecken. Architektur gucken macht ebenfalls Spaß, finde ich. Und so lernt man manchmal ganz andere, schöne und oder spannende Sachen kennen, die man mit Reisefüher nicht entdeckt hätte. Die Balkone mit den Figuren finde ich toll. Ach ja, früher war doch mehr Lametta ;-).

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s