Jedem das Seine

Weil viele Häuser der Altstadt von Győr aus der Barockzeit stammen, entdeckt man an den Fassaden oft Nischen mit Heiligen-Figuren. Hier sind gerade mal drei davon zu sehen, die mir ins Auge gefallen sind:

 

Bild 1: Der heilige Florian gilt als Beschützer des Hauses, vor allem gegen Feuersbrunst. Florian von Lorch war Offizier der römischen Armee und Oberbefehlshaber einer Einheit zur Feuerbekämpfung. Die Nische befindet sich neben der St.Anna-Kirche in der Rákóczi Ferenc utca.

Bild 2: Die heilige Elisabeth mit einem Armen zu ihren Füssen und einer echten Taube auf dem Arm – die Nische befindet sich ganz oben im Giebel des ehemaligen Alten-Hospizes der ungarischen Einwohner, auf Ungarisch > Magyar Ispita templom bzw. Szent Erzsébet és Szent Anna . Die ursprünglich der hl. Elisabeth gewidmete Barockkirche – darum trägt sie heute den Doppelnamen – stammt aus dem mittleren 17. bis frühen 18.Jh. und man findet sie in der Rákóczi Ferenc utca, unweit des Széchenyi tér.

Bild 3: Maria mit Jesuskind, himmlisch umwölkt, um die heilige Dreifaltigkeit darzustellen – so nennt man auch die Kirche in der Vörösmarty utca in der Nähe des Duna kapu tér, an deren Fassade sich die Nische befindet: Dreifaltigkeitskirche (Szentháromság). Früher gehörte sie zum Altenhospiz der deutschen Einwohner und heißt auf Ungarisch > Német Ispita templom (1745-1765).

Die Fotos sind vom 9. Juli 2017, in der Altstadt von Györ, Ungarn entstanden – zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken, bei Neugier auf die Gebäude dahinter auch die Links.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Jedem das Seine

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s