Königshorster Kanal, 2 Wochen später – es gibt Grund zur Freude

Eigentlich bin ich mit dem chronologischen Veröffentlichen der Fotos noch nicht so weit, Bilder von heute zu posten. Andererseits sollte man feiern, wenn es Grund zur Freude gibt, und Lob und Anerkennung für die Verantwortlichen und Entscheider äußern, solange es frisch ist.
Seit der 25. Kalenderwoche war ich nicht mehr am Königshorster Kanal, seit ich, nach den im Blog beschriebenen Mäharbeiten, den Bagger dort bei der Arbeit gesehen hatte. Ich wollte das Elend nicht sehen, der Anblick der vielen Opfer hatte mich in den Jahren zuvor genug aufgeregt.

Heute allerdings, zum Beginn der KW 27, war ich nach all dem vielen Regen wieder bereit, ging mit Bongo Richtung Lüchow, Rote Scheune und fand dort Grund zur Freude:

 

Man kann es auf den Fotos hoffentlich erkennen: diesmal wurde nur eine Uferböschung gemäht, die andere ist unversehrt geblieben. Nach dem vielen Regenwasserzufluss der vergangenen Tage durfte Bongo an der Brücke in der Nähe der Saaßer Chaussee auch ins Wasser. Hinter ihm sieht man das lang stehengebliebene Gras.

 

Besonders erfreulich war der Anblick auf der westlich der Brücke gelegenen Seite, denn auf dem „lüchowseitigen“ Ufer waren die für Tagfalter-Raupen so wichtigen Brennnesseln erhalten geblieben, blühten Kratzbeeren und Vogelwicken, wo sogar ein paar in diesem Jahr so seltenen Schmetterlinge zu sehen waren, und ein Foto mit Dickkopffalter ist mir trotz des kräftigen Windes gelungen (vorletztes Foto in der Galerie).

 

Wünschenswert wäre nun noch, dass beim Ausbaggern des Kanalbettes, auch wenn dies letztendlich sein muss, gelegentliche Schutzzonen von Schilf stehenblieben. Es ist doch sehr wahrscheinlich, dass sich dort Fische und andere Wassertiere während der laufenden Arbeiten hinflüchten könnten, die ansonsten im Laufe der gesamten Länge schließlich doch erfasst würden.

Die Fotos sind vom 3. Juli 2017, am Königshorster Kanal bei Lüchow zwischen der Saaßer Chaussee und dem Lüchower Bahndamm an der Roten Scheune entstanden. Bitte zum Vergrössern die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Advertisements

5 Gedanken zu “Königshorster Kanal, 2 Wochen später – es gibt Grund zur Freude

  1. Hey, super !! War die ganze Aufregung doch umsonst 😉 Nein, ich freue mich mit dir, daß sie dieses Jahr sinniger vorgegangen sind ! Anscheinend ist es angekommen, daß es auch anders geht. Wie schön !!!!

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s