Diesseits und jenseits des Gartenzauns: Haussperling und Feldsperling

Haussperling (Passer domesticus) mit grauem Scheitel und schwarz-russiger Kehle

Die beiden Sperlingsarten, die in meinem Garten zusammentreffen, finden sich hier zum Vergleich beieinander: oben ein männlicher Haussperling, unten der Feldsperling unbestimmten Geschlechts, …

Feldsperling (Passer montanus) mit kastanienbraunem Kopf + schwarzen Wangenflecken

… denn die Feldsperlinginnen tragen dasselbe Federkleid wie Männchen der Art, während die Haussperlings-Weibchen weniger auffallend gemustert sind, als ihre männlichen Artgenossen, siehe > hier.

Am 13. Juni 2017, einmal innerhalb des Gartens und einmal über den Gartenzaun hinweg fotografiert.

Advertisements

2 Gedanken zu “Diesseits und jenseits des Gartenzauns: Haussperling und Feldsperling

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s