Feldsperlinge im Garten

Den Storch habe ich diesmal den Garten und die Eiche nur überfliegen sehen, aber die Feldsperlinge Passer montanus ließen sich besser beobachten.

Zuerst sind beide Nistkästen an der Eiche zu sehen, der, auf der der Storch gesessen hatte. Der rechte Kasten wurde nach dem Ausfliegen der Haussperlings-Jungen offenbar bereits schon durch Feldsperlinge neu besetzt, die darin Nestarbeiten verrichten und hoffentlich auch eine gelungene Brut großziehen können.

Die Feldsperlings-Eltern beobachten immer sehr aufmerksam; bevor sie den Nistkasten anfliegen, vergewissern sie sich, dass sie dabei möglichst nicht beobachtet werden. Darum verzichte ich letztendlich doch oft auf Fotos, wenn mir bewusst wird, dass wegen mir die Jungen warten müssen, wie auf dem 2. Foto dieser Bildreihe deutlich erkennbar.

Ich habe mich deshalb ein Stück weiter vom Baum entfernt, so dass der besorgte Feldsperling sein Futter zum Nistkasten bringen konnte. Aber auch da blieb er vorsichtshalber zunächst auf dem Eichenzweig darüber sitzen und beargwöhnte die Umgebung.

Diese Vorsicht besteht zurecht, denn auch das Elsterpaar war mit der Brut in einem Baum ganz in der Nähe erfolgreich und die ganze Familie patrouilliert zu fünft seit einigen Tagen durch die Gärten der Umgebung und probiert auch immer wieder, ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt, die Nistkästen an der Eiche zu erreichen. Das ist zwar unmöglich, aber sie sitzen unmittelbar über, vor und sogar auf dem Kasten und es halten damit die Eltern vom Füttern ab, so dass ich ab und zu rausgehe und in die Hände klatsche, damit die Bande verschwindet.

Advertisements

14 Gedanken zu “Feldsperlinge im Garten

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s