Quer durch den Garten: Weiss und Gelb

Weiss und Gelb im Garten, auch zwischen dem 3. und 5. Juni 2017 fotografiert :

 

Besonders bemerkenswert: Es waren nicht nur verschiedene Wildbienen, sondern sogar Honigbienen zu beobachten, die sich bevorzugt auf den Blüten der Vielblütigen Rose und auf der Margeriten-Insel herumgetrieben haben. Auf den Margeriten entdeckte ich auch eine winzige, rätselhafte Fliege (?) mit ungewöhnlicher Färbung, nämlich einem weissen Hinterteil mit schwarzem Ende. – Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Advertisements

7 Gedanken zu “Quer durch den Garten: Weiss und Gelb

    • Das fand ich auch lustig, wie der herumliegende Ball plötzlich zum ordnenden Element wurde 🙂
      Alle Fotos der letzten, farblich eingeteilten Artikel zusammen wirkten, streng chronologisch in der Menge der Bilder sehr durcheinander, im „richtigen Leben“ sortiere ich das Gartengeschehen nicht nach Farben, wie das in manchen Gartenzeitschriften ja gern mal vorgeschlagen wird.

      Gefällt mir

  1. Alles schöne Einblicke, die Blüten mit ihren Besuchern 🙂 Dein Vogelbad könnte zum Kinoereignis werden. Immer wieder herrlich anzusehen mit den verschiedenen Badegästen (naja, zu indiskret sollte man vielleicht auch nicht sein, haha 😉

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s