Plaza Mayor – Mercado de San Miguel – Puerta Cerrada

Im Beitrag zuvor waren Fotos direkt von der arkadengesäumten Plaza Mayor zu sehen, und nun ist hier der Bogen zu sehen, durch den ich über die Calle de Ciudad Rodrigo am Nordwestende aus dem Geviert herausgegangen bin:

Die Calle de Ciudad Rodrigo führt, wenn man sich rechts hält, entweder zur Calle Mayor, geht man links, gelangt man zur Plaza de San Miguel und zur Markthalle. Beim Blick geradeaus entdeckt man einen kupferoxydgrünen Engel, kopfüber abgestürzt auf das Dach der Calle de los Milaneses Hausnummer 3; «Accidente aéreo» heißt die grosse Bronze-Skulptur vom Bildhauer Miguel Ángel Ruiz von 2005, die schon von weitem durch ihre leuchtende Farbe auffällt:

Wie gesagt: links herum kommt man zum Mercado de San Miguel. Die Tische und Stühle der Strassencafés und -Bars waren gut besucht und in der Markthalle selbst die Anzahl der Neugierigen und Kunden sicher nicht geringer als beim ersten Besuch, zwei Tage zuvor um die Mittagszeit. Davon gibt es einen Beitrag mit vielen Bildern aus der Markthalle > hier.

Diesmal gönnten wir uns bei El Señor Martín eine Tüte knusprig frittierte und köstliche „patitas de calamar“. Diese Tüten sind beachtlich teuer (11€), aber trotzdem empfehlenswert. Mit der Tüte in der Hand ging es einmal um die Markthalle herum und dann weiter über die Calle Cava de San Miguel zur Plaza del Conde de Barajas.

Die Plaza del Conde de Barajas lag wie ein friedlicher geheimer Ort so nah beim dicht besuchten Platz rund um die Markthalle, dass ich ganz überrascht und bezaubert war von der kleinstädtischen Atmosphäre spielender Kinder, sirrender Mauersegler und gemütlich plaudernder Menschen, unbehelligt von Segway-Fahrern und Bettlern, wie sie rund um die Markthalle an diesem frühen Abend besonders aufgefallen waren.

Schließlich mündete die an der Ostseite des Platzes entlang führende Calle Gómez de Mora in die Plaza de Puerta Cerrada , und hier war zu sehen, dass die Menschen ihre Fenster für die Prozession geschmückt hatten: hier würde der Zug vorbeikommen, > hier, in der Nähe der St. Michaels-Basilika, wurde er erwartet. Die Menschen sammelten sich schon Stunden vor Beginn an den Strassenrändern – davon wird im nächsten Beitrag mehr zu sehen sein.

Fotos vom frühen Abend des 13. April 2017 in Madrid, Spanien – zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Advertisements

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s