Vor dem Ausruhen noch Treppensteigen ….

Wieder in der Calle Coloreros angekommen, freute ich mich darauf, oben im Appartment meine Schuhe abzustreifen und mit einem kühlen Getränk in Reichweite die Füsse hochzulegen. Normalerweise gibt es einen Lift, so dass fünf Stockwerke keine zusätzliche Last wären, aber er kam nicht, der Aufzug. Weiter oben aus dem Haus konnte man Geräusche einer Tätigkeit hören. Vielleicht wenn man ein wenig wartete? Ich fotografierte ein bisschen herum, aber der Aufzug kam immer noch nicht und so musste es die Treppe sein. Im 3. Stock wurde klar, dass ein Handwerker-Schlaumeier dessen Tür blockiert hatte – zum Glück nicht ganz oben! So mussten von den kommenden 3 Etagen nur noch die Stufen einer Treppe innerhalb der Wohnung gestiegen werden.

Oben angekommen, bin ich erstmal auf mein Bett gefallen – ganz klar, nach fast sieben Stunden Lauferei und all den Eindrücken. Einen Vergleich zu der Pose auf dem grossen Gemälde im Wohnraum des Appartments soll man jedoch nicht ziehen, das ist nach meiner Interpretation eher eine Anspielung auf die zurückliegenden polithistorisch schweren Zeiten Spaniens. Ich hätte die Vermieter gern noch danach gefragt, aber die Gelegenheit ergab sich nicht.
Fotos vom Spätnachmittag des 11. April 2017 in Madrid, Spanien – zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken!

Advertisements

3 Gedanken zu “Vor dem Ausruhen noch Treppensteigen ….

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s