Übernachtungsgäste an der Eiche

Nicht nur die kleinen Schnirkelschnecken erklettern Bäume, ich entdeckte am Morgen des 9. April 2017 auch zwei größere Übernachtungsgäste an der Eiche im Garten:

Einer der beiden Weinbergschnecken Helix pomatia hatte es genügt, lediglich den etwas erhöhten Wurzelbereich zu ersteigen, um dort zu schlafen, aber die andere erklomm gleich eine Höhe von etwa einem Dreiviertelmeter am Stamm.
Wußtet ihr, dass in Deutschland Weinbergschnecken nach Anlage 1 zur Bundesartenschutzverordnung „besonders geschützt“ sind?

Advertisements

4 Gedanken zu “Übernachtungsgäste an der Eiche

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s