Traubenhyazinthen mit Scheinbienen-Keilfleckschwebfliege

Traubenhyazinthen Muscari bzw. Perlblumen mit der ersten Scheinbienen-Keilfleckschwebfliege Erisalis tenax

Es ist die erste Schwebfliege, die ich bis dahin in diesem Frühjahr zu Gesicht bekommen hatte, und zwar am Mittag des 26. März 2017 im Garten, wo sie im Topf in der Nähe der von der Sonne gewärmten Hauswand blühen.

Advertisements

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s