„Latte-macchiato“-Bussarde :-)

Heute habe ich für diesen Beitrag eine Sammlung von Mäusebussard-Fotos zusammengetragen, die ich im Laufe meiner Blogjahre in der Region um Lüchow fotografiert habe. Auch wenn es meistens allzu weit hergezoomte Bilder sind, dienen sie doch als ein gute Beispiele für die verwirrenden Färbungen, die hier in der Gegend bei ganz gewöhnlichen > Mäusebussarden Buteo buteo üblich sind, mit unregelmässig milchweiss und braun gefärbten Federkleidern, die mich an Latte macchiato erinnern. Richtiger würde man diese Erscheinungsformen als „intermediäre Morphe“ oder, wenn sie besonders viel Weiss zeigen, als „helle Morphe“ bezeichnen.








Advertisements

8 Gedanken zu “„Latte-macchiato“-Bussarde :-)

  1. Schade dass einige Fotos wirklich (vermutlich wegen der Entfernung) nicht so viele Details zeigen. Greifvögel habe ich hier in der Siedlung nicht – aber im Rombergpark (knapp 3 KM Luftlinie) ziehen schon einige der großen Flattermänner ihre Kreise – auch wenn ich nicht sicher bin, von welcher Spezies der Greifvogel ist.

    Gefällt 1 Person

    • Dann geh doch mal spazieren und bringe ein paar mit, Bilder zumindest. Ich tippe aber ferndiagnostisch schon mal auf Rotmilane alias Gabelweihen. Die kann man am Schwanz erkennen, auch ohne dass man nah herankommt. Ist ja nicht immer so.

      Gefällt 1 Person

    • Wenn wir zum Familienbesuch ins Allgäu fahren, sind viele Mäusebussarde auf den Wiesen entlang der Strasse zu beobachten, aber sie sehen richtig dunkel aus, kaffeebraun und mit ganz wenig, im Sitzen kaum sichtbaren hellen Stellen. Solche habe ich hier noch gar nicht gesehen.

      Gefällt mir

      • Ich glaube die ganz dunklen sind besser getarnt, wenn sie in Bäumen sitzen. Wohingegen die weißen, die es bei uns häufig gibt, einen von Weitem anleuchten. Aber dunklere Vögel habe ich auch schon gesehen.

        Gefällt 1 Person

        • Ja, in Fichten vor allem wäre ein dunkleres Federkleid günstiger.
          Ich kann mir auch vorstellen, dass es wegen der verschiedenen Helligkeit des Landschaftsbildes sogar innerhalb unseres Landkreises Unterschiede in der Farbverteilung gibt.

          Gefällt mir

  2. „Latte-macchiato-Bussarde“ 😉 – schäumen die, wenn man sie schüttelt 😉 ? Du hast ja schon eine richtig große Sammlung an Bussardbildern ! Tolle Aufnahmen. Für den Winter ist das hellere Federkleid eigentlich ganz passend, oder ? Schade, im Wald sehe ich hier öfter mal einen, aber selten lange genug, um die Farbe des Federkleides näher zu betrachten.

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s