Vögel beim Futtern

2017-02-13-luechowsss-garten-4xphscapage-kohlmeisesperlingerotkehlchen

Von oben links: Kohlmeise Parus major, rechts daneben: Haussperlinge Passer domesticus und unten beide: Rotkehlchen Erithacus rubecula – alle im Garten fotografiert am 13. Februar 2017.

Advertisements

6 Gedanken zu “Vögel beim Futtern

    • Die tun immer so scheu, die Rotkehlchen, aber wenn ich mit dem Futtereimer durch den Garten gehe, ist es der einzige Vogel, der sich nur ein wenig unter die Koreafichte oder ins Gebüsch zurückzieht, aber nicht wegfliegt, und dann gleich wieder ans Futter geht, sobald ich zwei Meter weg bin.

      Gefällt 1 Person

      • Ja, sie sind so zutraulich. Meine Mutter erzählte auch mal, daß sie beim Gärtnern in der Nähe rumhüpfen. „Meins“ war die Tage auch wieder zu sehen, kommt aber merkwürdigerweise nur, wenns milder ist, nicht bei kaltem Wetter ??? – Ach, die wissen bestimmt, wie süß sie sind und setzen sich dann extra in Szene, die kleinen Topmodel 🙂

        Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s