Und auch wieder: Feld- und Haussperlinge an den Futterkörbchen

2017-02-12-luechowsss-garten-4x-spatzen-feldsperlingehaussperlinge

Ich kann einfach nicht widerstehen, immer wieder zu versuchen, neue Fotos von ihnen einzufangen, auch wenn das Tageslicht nicht gerade fotofreundlich ist. Oben links haben zwei Feldsperlinge Passer montanus sofort die Koreatanne aufgesucht, kaum dass ich den Futterkorb mit einem neuen Fettknödel bestückt hatte, oben rechts und unten links sind männliche Haussperlinge Passer domesticus am Knödelhalter im Schmetterlingsflieder zu sehen, die auch die Hirsekolben sehr begrüssen. Rechts unten, am Futterhäuschen, sitzt ein weiterer Haussperling. Die Hirsekolben wurden anfangs als unbekannt ignoriert, aber nachdem Spatzen, Rotkehlchen und Meisen davon probiert hatten, sind sie begeistert davon. Die Fotos sind aus dem Garten, vom frostig-trüben Sonntagmittag, 12. Februar 2017 – zum Vergrössern bitte anklicken.

Advertisements

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s