Die ersten Februar-Fotos

Obwohl es schon der zweite Februar ist, sind dies die ersten Fotos vom Februar 2017, mittags durch das Fenster fotografiert. Zwar war es eigentlich heute den ganzen Tag über zu dunkel, aber die Versammlung von Vögeln, bestehend aus einem Amselmännchen, Feld- und Haussperlingen, Kohl- und Blaumeisen sowie einem Rotkehlchen war zu verlockend, es dennoch zu versuchen:

Sie hatten sich an der Futterstelle schnell damit zurechtgefunden, dass ich gestern Nachmittag den alten Weihnachtsbaum dorthin geschleppt hatte, um ihn den Vögeln für die noch andauernde Fütterungsperiode als Ersatz anzubieten für die gestern vom Rankbogen heruntergeschnittenen Weinreben vom vorigen Jahr.
Tatsächlich hat das etwas wärmere Regenwetter, bei knapp über null Grad und trotz immer noch herumliegender Schneebrocken, schon Optimismus in die Pflanzenwelt gebracht, habe ich dabei entdeckt: die Knospen zeigen sich deutlicher und auch die ersten Zwiebelblüher spitzen schon aus dem Boden.

Advertisements

15 Gedanken zu “Die ersten Februar-Fotos

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s