Goldgelbe Knöpfe

2016-12-02-bluechow-koenigshorster-kanal-morgens-26-rainfarn

Wie goldgelbe Knöpfe sehen sie nun wieder aus, die Rainfarnblüten – am Vormittag des 2. Dezember wieder ohne die glitzernden Rauhreif-Spitzen. Zum Vergleich > das frostige Bild vom 29. November.

Advertisements

6 Gedanken zu “Goldgelbe Knöpfe

    • Eine Pflanze, die uns lange und abwechslungsreich durch das gesamte Jahr begleitet. Ich finde Rainfarn auch noch als spinnwebengeschmückte, rauhreifbezogene braune, trockene Stängel schön. Und dass er im Sommer ein verlässlicher Insektenversammlungsplatz ist, macht ihn mir auch wertvoll.

      Gefällt 1 Person

    • Rainfarn ist sehr frostbeständig, wenn er während einer Frostwoche schön unter Raureif geschützt war, und er blüht danach unverfroren weiter. Sind die Feldränder im Spätherbst bzw. mit der letzten Ernte mit abgemäht worden, gibt es wahrscheinlich kaum blühende Stängel. So stellt sich das bei uns leider auch vorwiegend dar, sonst gäbe es noch mehr davon.

      Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s