Mehr Fotos vom Morgenspaziergang bei Kukate

Nach der > Begegnung mit dem kleinen Rotfuchs kurz vor dem Dorf Waddeweitz bogen Bongo und ich quer über ein Stoppelfeld ab, denn wir wollten ja nicht ins Dorf, sondern weiter durch die Felder laufen. So gelangten wir zu einem Stückchen Feldweg mit einigen Apfelbäumen, das bei der Umgestaltung der Feldflächen mittendrin übriggeblieben war, wahrscheinlich wegen der Apfelbäume. Bongo war dankbar für den Schatten, denn die Julisonne hatte für seinen Geschmack sogar morgens um kurz nach acht Uhr schon ziemlich viel Kraft. Er legte sich unter die Bäume, während ich bewundern um den ältesten und höchsten der Apfelbäume herumging, den alten Stumpf eines abgestorbenen Baumes und verschiedene Apfelsorten und sogar eine Schafstelze auf einem Apfelzweig fotografierte:

Danach gingen wir weiter, an Blühstreifen mit Sonnenblumen, Kamille und Ölrettich vorbei und über das nächste Stoppelfeld zum Rand des nächsten Waldes. Die Fotos vom Waldrand folgen im nächsten Beitrag zum Morgenspaziergang am 20. Juli 2016.
Bitte die kleinen Bilder in der Galerie zum Vergrössern anklicken.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mehr Fotos vom Morgenspaziergang bei Kukate

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s