Vier braune Schmetterlinge

Vier braune Schmetterlinge, mal mehr, mal weniger gut auseinander zu haltender Arten: die ersten beiden Fotos zeigen einen Braunen Waldvogel Aphantopus hyperantus, auch Schornsteinfeger genannt, der einem mit ausgebreitenden Flügeln dasitzenden Grossen Ochsenauge Maniola jurtina, hier auf Liguster, ganz schön ähnlich sehen kann. Die Flügelunterseiten sind aber eindeutig. Dazwischen sind ein Dickkopffalter auf Skabiose und ein Kleiner Fuchs Aglais urticae auf Liguster zu sehen, die beide als Art keine scheinbaren Doppelgänger haben. Die Dickkopffalter mit ihrer ungewöhnlichen Flügelstellung sind lediglich innerhalb ihrer eigenen Verwandtschaft auch mal schwerer zu bestimmen. Dieser hier ist wohl ein braunkolbiger (auch: ockergelber) Braun-Dickkopffalter Thymelicus sylvestris. – Fotos vom 28. Juni 2016 im Garten und am Strassenrand in und bei Kukate, zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Vier braune Schmetterlinge

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s