Zwischen Wald und Feld

Ein Spaziergang mit Bongo zwischen Kiefern-, Birken- und Eichenmischwald und Feldern, zwischen dem kleinen Dörfchen Kukate und dem grösseren Waddeweitz:

Bei den kleinen braunschwarzen Käfern auf der Schafgarben-Dolde handelt es sich um Kleine Schmalböcke Stenurella melanura, aber auch der viel grössere, auffallender gestreifte Käfer ist ein Schmalbock, ein Vierbindiger Schmalbock Leptura quadrifasciata.
Auf einem kleinen Fleckchen hat jemand eine Phacelia- Kleemischung angelegt, und dort flatterten zwischen den windbewegten Blütenstängeln auch einige Falter herum, Füchse, Weisslinge und Dickkopffalter, die keine vorzeigbaren Fotos ergeben haben, bis auf den einen Kleinen Fuchs Aglais urticae, der etwas ruhiger am Platz geblieben war. Die mir bisher unbekannte, recht grosse Raupe auf den Beifussblättern Artemisia vulgaris entdeckte ich unweit derselben Stelle, während Bongo die die hinter Kamillen verborgene Regenpfütze entdeckte. Als er sich zum zweiten Mal hineinstürzte, habe ich ihn „erwischt“.
Bitte die kleinen Bilder in der Galerie zum Vergrössern anklicken – Fotos vom Nachmittag des 26. Juni 2016.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zwischen Wald und Feld

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s