Am 16. Juni durch den Garten gegangen

Der Garten ist so schön bunt und bietet jeden Tag irgendeine kleine Veränderung einen Blickwinkel an, den ich vorher so noch nicht hatte, wie zum Beispiel hinter den Lavendestängeln hindurch über die die gelben und violetten Blüten von Milchkraut Leontodon und Kleinen Braunellen Prunella vulgaris auf einem besonders sandigen Rasenabschnitt. – Die Fotos mit violett-buntem Stiefmütterchen Viola tricolor var. hortensis, Rotem Fingerhut Digitalis purpurea, spiegeleifarbenem Mutterkraut Tanacetum parthenium, den weissen Rosen ‚Aspirin‘ und ‚Artemis‘, gelbgrün blühendem Frauenmantel Alchemilla, einer dazwischengeschlichenen weissen Ackerwinde Convolvulus arvensis mit schwarzen Rapsglanzkäfern Brassicogethes aeneus, orangefarbener Ringelblume Calendula, himmelblauer Wegwarte Cichorium intybus, weissem, innen purpurn getupftem Fingerhut Digitalis purpurea ‚alba‘, rosa Brombeerblüten Rubus fructicosus, gelbem Johanniskraut Hypericum perforatum, weissen Veränderlichen Krabbenspinnen Misumena vatia, Rotklee Trifolium pratense, Milchkraut Leontodon, gelbgrün blühendem Echtem Labkraut Galium verum und violettem Lavendel Lavandula angustifolia sind vom 16. Juni 2016, im Garten, Lüchow.

Advertisements

3 Gedanken zu “Am 16. Juni durch den Garten gegangen

  1. Ich sehe weißblühende Aspirin – so wie sie blühen soll. Unsere vier haben wieder rote Flecken auf den Blütenblättern.

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s