Wieder einmal an der Praça do Comércio (5/6)

Nachmittags gelangte ich über die Rua da Alfândega seitlich zu den Arkaden wieder zur Praça do Comércio. Zwar freute ich mich auch an den Details, wie die Wirkung der Arkaden, den Blumenverkäufer, die Skulpturen und die Verschiedenheit der Menschen, aber ich genoss auch das Übersichtliche im Kontrast zum morgendlichen Flohmarkt-Wirrwarrs der Feira da Ladra und die Weite des Platzes im Gegensatz zu den verwinkelten Gassen der Alfama vom Mittag, und den Blick über das Wasser des Tejo an den Cais das Colunas.

Diese Fotos sind vom Nachmittag des 2. April 2016, meinem fünften Tag in Lissabon, Portugal. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in den Galerien anklicken!
Mehr Details über den Platz und seine Denkmäler hatte ich – mit mehr Fotos – bereits hier geschrieben:
> An den Cais das Colunas und auf dem Praça do Comércio – am zweiten Tag in Lissabon (11)
> Der Arco da Rua Augusta an der Praça do Comércio – am zweiten Tag in Lissabon (12)

p.s.: Wer die Galerien nicht im Reader, sondern direkt auf dem Blog anklickt, kann auch die Beschriftungen lesen. Die „Galerie“-Funktion im Reader verschluckt alle Informationen.

Advertisements

6 Gedanken zu “Wieder einmal an der Praça do Comércio (5/6)

  1. Das letzte Bild mit den Säulen im Wasser gefällt mir besonders gut 🙂 Hat sowas, mir fällt das passende Wort nicht ein, sphärisches, endloses. So weit und offen und ein bißchen fantastisch ! Ein bißchen wie am Ende der Welt, ein Tor zu einer anderen Welt. Jedenfalls schön !

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s