Etwas Flora am Rande des Weges von Alcântara bis Belém (4/12)

Etwas Flora am Rande des Weges entlang des Tejo-Ufers von Alcântara bis Belém:

2016-04-01 Lissabon (Portugal) Tag 4-8 Alcântara bis Belém Flora

… weisse Sternchen mit rostbraunen Streifen von blühende Affodill-Stängeln, eine Phoenix-Palme mit gelborangen Früchten, eine purpurviolette Distelart und gelbblühende Kap-Margeriten.
Fotos vom 1. April 2016 in Lissabon, Portugal; zum Vergrössern bitte anklicken.

Advertisements

3 Gedanken zu “Etwas Flora am Rande des Weges von Alcântara bis Belém (4/12)

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s