Lissabon – Miradouro e Jardim de São Pedro de Alcântara (3/36)

Der stürmische Märzwind wehte hier, vom Fluss Tejo kommend, atlantisch-kühl über den Hügel Colina de São Roque, der auch Colina de São Pedro de Alcântara genannt wird, wie der Park auf dessen Ostseite, der Jardim de São Pedro de Alcântara, wo sich auch der Aussichtspunkt Miradouro de São Pedro de Alcântara befindet.
War man erst an den Souvenirvekäufern und lauten Musikern am Parkeingang oberhalb des Elevador da Glória vorbeigekommen, war es wieder entspannter, weiter hinten, beim Kiosk, sogar ganz gemütlich.
Manche der Besucher waren winterlich warm eingemummelt, mit wattierten Jacken und Wollmützen, um die grossartige Aussicht auf das Castelo de São Jorge, die alte Kathedrale Sé de Lisboa, die Kirche Igreja da Graça, über die Avenida da Liberdade und die Baixa Pombalina hinweg, auch über den Tejo kann man sehen.
Offiziell heisst der Park Jardim António Nobre, 1839 wurde er in zwei Ebenen angelegt, auf der Ebene mit Gartencharakter stehen verschiedene Büsten damaligen klassizistischen Geschmacks, das obere Geländer stammt vom ehemaligen Inquistitionspalast am Rossio.
Das grosse Denkmal vom Bildhauer António Augusto da Costa Motta wurde 1904 dem Journalisten und Gründer der Tageszeitung Diário de Notícias gesetzt: Eduardo Coelho wurde mit einer Bronzebüste auf einer verzierten Säule geehrt, ebenerdig gibt es davor eine naturalistische Ganzkörperplastik von einem Zeitungsjungen, ebenfalls in Bronze. – Fotos vom Mittag des 31. März 2016 in Lissabon, Portugal. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Advertisements

4 Gedanken zu “Lissabon – Miradouro e Jardim de São Pedro de Alcântara (3/36)

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s