Wo die Ränder von Mouraria und Baixa aneinanderstossen – am 2. Tag in Lissabon (30)

Zwischen dem oberen und dem unteren Bildpaar liegen, wenn man die Strecke geht, die entscheidenden paar Meter, wo auf dem Weg vom Largo da Rosa zur Rua Madalena die Ränder von Mouraria und Baixa Pombalina aneinander stossen. Auf dem ersten Foto war ich, von der Rua das Farinhas über den Páteo Baldraca kommend in der Rua São Cristóvão, wo ich mir gleich danach rechts in einem kleinen Laden mit indischem Inhaber gekühltes Mineralwassers kaufte, um mich damit dann neben der Kirche Igreja de São Cristóvão auf eine freie Bank zu setzen.

An dieser Stelle wirkte alles kleinstädtisch, ruhig: Bänke unter Bäumen an einer Kirche, kleine Läden, kleine Bars, jagende Mauersegler, lachende Jugendliche, ein paar alte Männer in einer Unterhaltung.
Aussergewöhnlich an der Igreja de São Cristóvão aus dem 16. Jh. ist unter anderem, dass diese Kirche von der Erdbebenkatastrophe 1755 kaum beschädigt wurde. Gegenüber der Kirche führten mal wieder Treppen nach unten, die Escadinhas de São Cristóvão, wo es gleich wieder „normal“ aussah. Ich entschied mich lieber für die normale Strasse, die Rua do Regedor:

Auf dem ersten Bild habe ich durch die Rua do Regedor rückwärts sehend fotografiert, und das war auch ersteinmal die letzte ruhige kleine Gasse, bei der man auch mitten auf der Fahrbahn gehen konnte, nun stand ich an der lebhaften Rua da Madalena, am Rande der Baixa Pombalina und fühlte mich wie nach einem Ausflug in eine gemütliche kleine Stadt zurück in der Metropole.
Die Fotos sind vom Nachmittag des 30. März 2016 in Lissabon, Portugal – zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

Advertisements

3 Gedanken zu “Wo die Ränder von Mouraria und Baixa aneinanderstossen – am 2. Tag in Lissabon (30)

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s